Bernd Lenzer, Martin Müller

Lebendiges Brauchtum in Osttirol und im Südtiroler Pustertal

 

  • lieferbar
  • EUR 24,00
  • ISBN 978-3-7066-2354-4
  • 296 Seiten, gebunden
  •  
  •  
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos.
  •  

Bestellen Sie in Ihrer Buchhandlung oder direkt bei:

Ein wunderschöner Band, der ausgewählte Bräuche in Osttirol und im Südtiroler Pustertal schildert und auf diese Weise die „Seele des Landes“ widerspiegelt.

Die beiden Autoren machen deutlich, wie wichtig das Brauchtum an Festtagen und im Alltag der Osttiroler und Pustertaler ist. Wie es ihnen Halt gibt und das soziale Leben mitbestimmt. Wie manche Bräuche über die Jahrhunderte hinweg gleich geblieben sind und wie sich manche im Laufe der Zeit verändert haben. Und welche Vielfalt an Brauchtum es hier gibt.


Aus dem Inhalt:
Jahresbrauchtum: Dreikönig und Sternsingen, Faschings- und Osterzeit, Opferwidder Virgen und Prägraten, Maibaum, Herz-Jesu-Fest und Bergfeuer, Erntedank, Krapfenschnappen, Klaubaufgehen, Nikolausspiele im Oberen Pustertal, Heiliger Abend, Silvester.
Weitere Formen des Brauchtums: Prozessionen, Wallfahrten, Musik und Tanzen, Feuerwehr, Heuziehen, Sautrogrennen, Bergmessen.
Brauchtum im Lebenslauf des Einzelnen: Geburt, Erstkommunion, Firmung, Hochzeit, Primiz.
Militärisches Brauchtum und Tiroler Schützentradition: Der Freiheitskampf von 1809, das 20. Jahrhundert, Schützenaufmärsche und Schützenfeste.