Andrea Heistinger, Alfred Grand

Biodünger selber machen

Regenwurmhumus – Gründüngung – Kompost

 

  • lieferbar
  • EUR 19,90
  • ISBN 978-3-7066-2519-7
  • 160 Seiten, gebunden
  •  
  • Im Buch blättern
  •  
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos.
  •  
  • Auch als Ebook erhältlich

Bestellen Sie in Ihrer Buchhandlung oder direkt bei:

Biodünger ganz leicht selbst gemacht – das komplette Praxiswissen!

REICHE ERNTE AUS DEM EIGENEN SELBSTVERSORGER-GARTEN:


Im Praxishandbuch „Biodünger selber machen“ erfahren Sie, wie Ihre Böden besonders fruchtbar werden und wie Obst und Gemüse bestmöglich gedeihen. Wieso sollte man Regenwürmer im eigenen Garten halten? Wie kann man Regenwurmhumus in einer Kompostkiste selber herstellen? Wie erzeugt man aus „Küchenabfällen“ wie Kaffeesatz und Schalen fruchtbaren Kompost? Biogartenexpertin Andrea Heistinger sowie Biobauer und Biodüngerproduzent Alfred Grand erklären auf verständliche Weise, wie es ganz leicht gelingt, Biodünger selber zu machen. Sie verzichten auf komplizierte Anweisungen und beschreiben simple und benutzerfreundliche Systeme, die auch für EinsteigerInnen praktikabel sind.


Das Buch ist ein STANDARDWERK für HausgärtnerInnen, Terrassen- oder BalkongärtnerInnen, Biobauern und Biobäuerinnen sowie LehrerInnen oder KindergärtnerInnen. Die beiden Gartenprofis geben Tipps und Tricks für alle Bedürfnisse und Situationen. Bei einem Hochbeet muss man beispielsweise auf andere Dinge achten, als bei großen Gartenflächen oder einem kleinen Schulgarten. Welche Methode zur Düngung für Sie die richtige ist, finden Sie über den exklusiven Biodünger-Bestimmungsschlüssel heraus.


Verwandeln Sie Ihre Anbaufläche in einen ERLEBNISGARTEN! Der praxisnahe Ratgeber gibt Aufschluss über verschiedenste Pflanzen: von Getreide über Rasen und Obstgärten bis hin zu Topfpflanzen. „Biodünger selber machen“ empfiehlt sich ebenso für HobbygärtnerInnen mit kleinen Flächen, da sich z.B. die von Alfred Grand entwickelte Wurmkiste auch auf dem Balkon unterbringen lässt. Mithilfe anschaulicher Zeichnungen und Fotostrecken lernen Sie, wie man Wurmkisten selbst baut und wie man Regenwurmhumus gewinnen kann. Außerdem vereint das fundierte Gartenbuch die besten Techniken rund um Kompostierung, Mulchen, Gründüngung, Pflanzenjauchen und Komposttee.


Das Buch ist ideal für Biogärtnerinnen und Biogärtner aus Leidenschaft, die sich mit dem Gedanken der Selbstversorgung identifizieren können. „Das Buch soll helfen, die Unabhängigkeit des Einzelnen zu erhalten, um Lebensmittel selbst produzieren zu können, wenn man dies will oder braucht“, führt Alfred Grand aus.


– Wissenswertes über das Düngen im biologischen Land- und Gartenbau
– das unverzichtbare Nachschlagewerk für BiogärtnerInnen
– leicht verständlich und gleichzeitig informativ
– effektive und geldsparende Methoden
– mit zahlreichen Farbfotos und Zeichnungen
– wertvolle Tipps für Selbstversorger und Selbstversorgerinnen


Andrea Heistinger

Andrea Heistinger schätzt das Land und das Unterwegssein. Seit dem Jahr 2000 ist sie als Freie Agrarwissenschaftlerin, Beraterin und Autorin tätig und begeistert mit ihren Büchern rund um biologisches Gärtnern, u.a. mit den Bestsellern "Handbuch Samengärtnerei" (2004), "Handbuch Bio-Gemüse" (2010), "Handbuch Bio-Balkongarten" (2012), "Das große Biogarten-Buch" (2013), "Kräuter richtig anbauen" (2016). Zu ihren neuesten Titeln gehören "Basilikum" aus der Reihe "Freude an der Vielfalt" (2018) und "Basiswissen Selbstversorgung aus Biogärten" (2018). http://www.andrea-heistinger.at

Alle Bücher von Andrea Heistinger

Alfred Grand

Alfred Grand, Biobauer, Regenwurmspezialist, Unternehmer, Gründer von VERMIGRAND Naturprodukte GmbH. http://www.vermigrand.com

Alle Bücher von Alfred Grand

Bücher, die Ihnen auch gefallen könnten

MAGAZIN

Wenn die Chemie nicht stimmt! Wie ihr auch beim Thema Düngen zu 100% biologisch bleibt.

Wenn die Temperaturen im Sommer auf Rekordhöhe steigen, kommen wir ordentlich ins Schwitzen. Durst haben auch die Pflanzen, ausgelaugt durch die Sommerhitze und das Wachstum der zurückliegenden Monate, braucht auch der Boden jetzt besondere Zuwendung in Form von Wasser und Nährstoffen. Neben dem Gießen der Pflanzen (am besten alle paar Tage, dafür reichlich) ist auch das Düngen der frisch abgeernteten Gemüsebeete im August hochaktuell – die natürliche und nachhaltige Methode der Gründüngung führt dem Boden und Bodenlebewesen wichtige Nährstoffe zu.

Mehr
MAGAZIN

Findet den perfekten Biodünger für eure Pflanzen!

Wer ernten will, muss düngen! Biodünger versorgen Pflanzen mit Nährstoffen und bauen die Bodenfruchtbarkeit auf.  Dabei geht es nicht nur darum, den Triebling zu stärken, sondern vor allem darum, einen vitalen Boden-Pflanzen-Organismus zu schaffen. Das ist wichtig für das Gedeihen der Pflanzen und garantiert reichhaltigen Ertrag. Wir verraten euch, welche Vor- und Nachteile die verschiedenen Varianten des Biodüngens mit sich bringen!

Mehr
MAGAZIN Basilikum

Basilikum pflanzen – die besten Tipps!

Ob im Topf oder im Kräutergarten – Andrea Heistinger und Arche Noah zeigen in ihrem neuesten Buch „Kräuter richtig anbauen“, wie dieses wärmeliebende Kraut am besten gedeiht. Basilikum pflanzen wie ein Profi: Verwandelt euren Balkon mit unserer Anleitung in eine blühende Kräuteroase!

Mehr