Das unglaubliche Hochbeet. Ernten bis zum Umfallen

Doris Kampas Das unglaubliche Hochbeet Ernten bis zum Umfallen

Doris Kampas

Das unglaubliche Hochbeet

Ernten bis zum Umfallen

  • EUR 16,99
  • ISBN 978-3-7066-2654-5
  • 120 Seiten, mit Illustrationen und Anbauplänen von Ruth Veres und einem wunderschönen Kalender mit Aussaat- und Erntezeitpunkten

Alle Fotos auf dieser Seite: Doris Kampas
Alle Illustrationen: Ruth Veres

Hochbeet steht, was nun?

Gekauft oder selbst aus Holz zusammengebaut ist es ja recht schnell – das Hochbeet. Es darf mittlerweile in keinem Garten fehlen, ob groß oder klein, am Balkon oder auf der Terrasse, Platz hat es nahezu überall und verspricht Gemüseanbau auf bequemer Höhe, viel Ernte und Schutz vor Schädlingen. Sogar für Menschen ohne Garten bietet das Hochbeet die Möglichkeit, eigenes Gemüse anzubauen. So weit die Theorie! In der Praxis stehen allerdings gerade Gartenneulinge oft ratlos vor ihrem neuen Hochbeet und fragen sich: Womit anfangen, wie genau anlegen und bepflanzen und was braucht das Gemüse, damit es üppig wächst? 

Das Geheimnis des Hochbeets

Hochbeetqueen Doris Kampas hat schon hunderte Beete gebaut und angelegt und kennt alle Fragen und Probleme, die sich rund um den rechteckigen Mini-Garten ergeben. Mit ihren Tipps aus der Praxis sorgt sie dafür, dass jeder sofort loslegen kann. Am Anfang steht die richtige Füllung! Die unglaubliche Fruchtbarkeit des Hochbeets hängt mit der Art seiner Befüllung zusammen, die aus wesentlich mehr als nur Erde besteht. Durch den schichtweisen Aufbau aus verschiedenen Materialien, für den sich auch Gartenabfälle wunderbar recyclen lassen, entsteht ein fruchtbares Mikroklima, das das Wachstum der Pflanzen beschleunigt und so schon rasch zu ersten Ernteerfolgen führt. 

Rund ums Jahr mit frischem Gemüse und Kräutern selbstversorgt!

Hochbeete können von Frühling bis Winter genutzt werden. Mit einem Deckel wird ein Frühbeet daraus, in dem schon ab Ende Februar erste Jungpflanzen gedeihen. Auf wenig Platz (1×2 m) und mit der richtigen Reihenfolge lassen sich so in einem Jahr bis zu 15 Gemüsesorten anpflanzen. Gegliedert nach sieben spannenden Themen, findet garantiert jeder sein individuelles Traum-Hochbeet – bist du der Wok-Gemüsetyp oder doch eher der Pastabeet-Typ? Wichtig ist, dass die Anordnung stimmt und sich die Gemüse und Kräuter gut miteinander vertragen. Wie genau das aussieht, zeigen in ‚Das unglaubliche Hochbeet‘ detaillierte Zeichnungen zu jeder Wachstumsphase. Und dazu gibt es die jeweils anstehenden Pflegetipps: düngen, gießen, Rankhilfen aufstellen, neu aussäen und pflanzen … So kann nichts mehr schiefgehen. Sollte doch einmal etwas nicht klappen, lässt uns die sympathische Autorin auch damit nicht alleine und an ihren persönlichen Erfahrungen des Scheiterns teilhaben – denn bekanntlich lernt man aus Fehlern ja am meisten.

Sieben spannende Themenbeete warten darauf, von dir erprobt zu werden!

PizzaPasta Hochbeet 300x300

Das Pizza-Pasta-Hochbeet

Wenn der letzte Italienurlaub schon wieder viel zu lange her ist und du dir die Zeit bis zum nächsten mit kulinarischen Gaumenfreuden verkürzen möchten, dann ist ein „Pizza-Pasta-Hochbeet“ genau das Richtige für dich!

300x300 wok

Das Wok-Hochbeet

Nicht die Küche Italiens, sondern die Südostasiens hat es dir angetan? Kein Problem! Vom Hochbeet in den Wok zum vollen Bauch – schon praktisch, so ein „Wok-Hochbeet“.

Around the World beet

Das Around-the-World-Hochbeet

Italien, Südostasien … Wieso nicht gleich die ganze Welt? Mit einem „Around-the-World-Hochbeet“ ist kulinarisches Fernweh passé. Buon appetito! Bon appétit! Wohl bekomm's!

Smoothie 200x200

Das Smoothie-Hochbeet

Einmal Vitamine to go, bitte! Dank deinem neuen „Smoothie-Hochbeet” muss der gleichnamige Maker nicht länger im Schrank verstauben.

Mach dich fit hochbeet 200x200

Das Mach-dich-fit-Hochbeet

Selbst unter den Gemüsen gibt es Streber. Solche, die noch gesünder sind als ihre Artgenossen. Du findest sie im „Mach-dich-fit-Hochbeet“.

Kleine Hände Hochbeet

Das Kleine-Hände-Hochbeet

Raus in den Garten, Kids! Das „Kleine-Hände-Hochbeet“ ist nämlich wie für euch gemacht. Damit die Kleinen schon ganz früh in Mamas oder Papas Fußstapfen treten können.

Das Winter-Hochbeet

Die Gartensaison ist eigentlich schon vorbei oder hat noch gar nicht wieder begonnen? Nicht in deinem „Winter-Hochbeet“. So kannst du das ganze Jahr über frisches Gemüse genießen. Worauf wartest du? Grüner wird’s nicht!

Perfektes Timing!

Verpass dank dem praktischen Anbau- und Erntekalender im Buch nie wieder den richtigen Zeitpunkt. So wird die Ernte in deinem Hochbeet dieses Jahr noch üppiger ausfallen!

Doris Kampas

Die BOKU-Absolventin gründete 2007 ihre eigene Gartenfirma bio-garten, die sich auf Hochbeete aus Holz sowie andere nachhaltige und ökologische Produkte für den Bio-Garten spezialisiert hat. Von Hochbeeten, Pflanzenpyramiden, Nützlingen, Bio-Samen und vielen anderen biologischen Gartenartikeln bis zur kompetenten Beratung finden Menschen bei ihr alles zur Erfüllung ihres biologischen Gartentraums.

Die Weiterentwicklung von Anbaumethoden und Produkten, die das Gärtnern weniger anstrengend, dafür einfacher und ertragreicher gestalten, machen die Autorin und ihre Firma zur Vorreiterin und anerkannten Expertin. Ihr Wissen und ihre gesammelten Erfahrungen gibt Doris Kampas gerne in Vorträgen und auf Workshops sowie auf ihrem Blog weiter.

Bleibe auf dem Laufenden:

Hier geht’s zum Newsletter für Biogärtnerinnen und bewusste Genießer, Selbstversorger und Küchengärtner, Selbermacherinnen und Hobbyköche, Einkoch-Junkies und Fermentistas, Balkonkistlbegrüner und Urban Gardener.

Melde dich an und freu dich über:

• abwechslungsreiche Rezeptideen

• nützliche Gartentipps

• aktuelle Buchempfehlungen

• interessante Geschichten rund ums nachhaltige Leben