Andrea Heistinger

Die Saat der Bäuerinnen

 

  • lieferbar
  • EUR 24,90
  • ISBN 978-3-7066-2253-0
  • 168 Seiten, gebunden
  •  
  •  
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos.
  •  

Bestellen Sie in Ihrer Buchhandlung oder direkt bei:

In Gärten und auf Äckern pflegen und vermehren Bäuerinnen und Bauern ihre Pflanzen abseits der professionellen Pflanzenzüchtung großer Konzerne.Die bäuerliche Pflanzenzüchtung ist von einem besonderen Verständnis durchdrungen: Saatgut ist Gemeingut – Kulturpflanzen sind geprägt von lokalen Bedingungen – Sorten sind nie fertig gezüchtet. Dieser Form der Züchtung verdanken wir die Vielfalt unserer Kulturpflanzen.Andrea Heistinger skizziert… Mehr

In Gärten und auf Äckern pflegen und vermehren Bäuerinnen und Bauern ihre Pflanzen abseits der professionellen Pflanzenzüchtung großer Konzerne.
Die bäuerliche Pflanzenzüchtung ist von einem besonderen Verständnis durchdrungen: Saatgut ist Gemeingut – Kulturpflanzen sind geprägt von lokalen Bedingungen – Sorten sind nie fertig gezüchtet. Dieser Form der Züchtung verdanken wir die Vielfalt unserer Kulturpflanzen.
Andrea Heistinger skizziert die Geschichte der gewerblichen Pflanzenzüchtung und begegnet der Saatkunst der Bäuerinnen und Bauern in den Äckern und Gärten Südtirols. http://www.kulturpflanzenkonzepte.at

Andrea Heistinger

Andrea Heistinger schätzt das Land und das Unterwegssein. Seit dem Jahr 2000 ist sie als Freie Agrarwissenschaftlerin, Beraterin und Autorin tätig und begeistert mit ihren Büchern rund um biologisches Gärtnern, u.a. mit den Bestsellern "Handbuch Samengärtnerei" (2004), "Handbuch Bio-Gemüse" (2010), "Handbuch Bio-Balkongarten" (2012), "Das große Biogarten-Buch" (2013), "Kräuter richtig anbauen" (2016). Zu ihren neuesten Titeln gehören "Basilikum" aus der Reihe "Freude an der Vielfalt" (2018) und "Basiswissen Selbstversorgung aus Biogärten" (2018). http://www.andrea-heistinger.at

Alle Bücher von Andrea Heistinger