Fanny Wibmer-Pedit

Fanny Wibmer-Pedit, geboren 1890 in Innsbruck, gestorben 1967 in Lienz. Mit ihren historischen Romanen, die meist von starken Frauengestalten aus der Geschichte ihrer Heimat wie Philippine Welser oder Margarethe Maultasch erzählen, und ihren bodenständigen Werken aus der Welt der Bergbauern gilt sie als eine der wichtigsten Volksautorinnen Österreichs. Neben ihrer literarischen Arbeit widmete sie sich über viele Jahrzehnte hinweg auch der Volkskunde und sammelte zahlreiche Sagen aus ihrer Wahlheimat Osttirol.

Derzeit keine Bücher dieses Autors vorhanden.

Lesen ist gesund, Bücher produzieren auch
Nur was für Mensch, Tier und Natur gesund ist, darf Teil unserer Bücher sein.

Klimaneutral? Pfff, klimapositiv!
CO2-Kompensation zu 110 %

Hallo – wir wollen unsere Zukunft zurück!
Und deine, die unserer Kinder und deren Kinder, kurz: wir möchten unseren Beitrag zur enkel-tauglichen Welt leisten.

Wir mögen’s hochwertig
Geschmeidiges Papier, satte Farben, natürlicher Buchgeruch. Überzeug dich selbst!

Darauf stehen wir