Andrea Heistinger, Verein ARCHE NOAH

Das große Biogarten-Buch

 

  • lieferbar
  • EUR 39,90
  • ISBN 978-3-7066-2516-6
  • 624 Seiten, gebunden
  •  
  • Im Buch blättern
  •  
  • Wir liefern nach Österreich und Deutschland. Der Versand ist kostenlos.
  •  

Bestellen Sie in Ihrer Buchhandlung oder direkt bei:

Das komplette Praxiswissen für Bio-Gärtnerinnen und Bio-Gärtner!

Das preisgekrönte Standardwerk zum Thema Biogarten von Andrea Heistinger und dem Verein Arche Noah!

– Deutscher Gartenbuchpreis 2014: Leserpreis „Mein schöner Garten“ und „Bester Ratgeber“
– Buchpreis der Deutschen Gartenbaugesellschaft 2014
– in der 7. Auflage!

Vom Anbau eigener Kartoffeln bis zur Ernte von Erdbeeren: dieser Ratgeber bietet ausführliche Grundlagen und aktuelles Wissen über den ökologischen Anbau von Gemüse, Obst, Kräutern, Blumen, Pilzen und Getreide für Einsteiger und Einsteigerinnen, Fortgeschrittene und Profis.
Das Anlegen eines Nutzgartens, Aspekte der SELBSTVERSORGUNG, Düngung, Kompostierung, Bewässerung, das Gärtnern mit Kindern und vieles mehr werden praxisnah und fundiert beschrieben.



  • das STANDARDWERK für biologisches Gärtnern

  • genaue Anleitungen für den Anbau von Gemüse, Obst, Kräutern, Blumen, Pilzen und Getreide

  • der gebündelte Erfahrungsschatz der Arche Noah-VielfaltsgärtnerInnen

  • einzigartige Sortenvielfalt: über 400 Sortenporträts in Wort und Bild

  • mit mehr als 1.100 FARBIGEN ABBILDUNGEN

  • fundiert und leicht verständlich geschrieben, benutzerfreundlich gestaltet

  • mit Rezepten und Tipps zur Verarbeitung

    Beachten Sie:


  • 400 samenfeste Obst- und Gemüsesorten, keine Hybridsorten!

  • viele alte und seltene Sorten, um die Kulturpflanzenvielfalt zu erhalten

  • neueste Erkenntnisse, aktuelle Bilder, Zeichnungen und Tabellen rund um das biologische Gärtnern

  • umfassende Grundlagen des Biogärtnerns: Selbstversorgung, Böden, Düngen, Werkzeuge, Schädlinge, Samengärtnerei, Lagern, Konservieren uvm.

  • für alle Formen des Gärtnerns: Urban Gardening, Selbstversorger-Garten, Balkongarten, Hausgarten etc.

  • weckt die Experimentierfreude beim Gärtnern und macht Lust auf Melonen, Mini-Kiwi, Feigen, Blumen, Pilze und Getreide!




DEUTSCHER GARTENBUCHPREIS 2014


Das große Biogarten-Buch wurde in zwei Kategorien als bestes Gartenbuch ausgezeichnet!
– Platz 1 in der Kategorie Bester Ratgeber
  Aus der Jurybegründung: Zehn Jahre nach ihrem ersten Gartenbuch gelingt es Andrea Heistinger zusammen mit weiteren Autorinnen und Autoren der mittlerweile weithin bekannten, im österreichischen Schiltern beheimateten Arche Noah, Gesellschaft für die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt & ihre Entwicklung ein gewichtiges Grundlagenwerk zum Thema Biogarten vorzulegen.


LESERPREIS der Fachzeitschrift Mein schöner Garten
Aus der Jurybegründung: Das große Biogarten-Buch von Andrea Heistinger/Arche Noah bietet ein wahres Füllhorn an praktischen Ratschlägen für den Obst- und Gemüseanbau. Es ist sehr klar und übersichtlich gegliedert und der Ampel-Farbcode zeigt auf einen Blick, welche Arten sich auch für Anfänger eignen.


BUCHPREIS DER DEUTSCHEN GARTENBAUGESELLSCHAFT 2014


Für besondere literarische Leistungen auf dem Gebiet des Gartenbaus und der Gartenkultur

Aus der Jurybegründung:
– Es ist nicht nur der umfangreiche, einführende Teil über die allgemeinen gärtnerischen Grundlagen, der sehr detailliert auf Bodenpflege, Düngung, die grundlegenden Arbeiten, sinnvolle Gartenausstattungen und vieles mehr informiert. Gleichermaßen ausführlich sind die Ausführungen über den Anbau der einzelnen Gemüse- und Obstarten und über den Anbau von Kräutern, Blumen und Pilzen.


-Die Kapitel bestechen auch durch die Vielfalt der beschriebenen Arten, unter ihnen zahlreiche, die kein Allgemeingut im Garten sind.


-Im Grunde ist das Buch ein Buch für den vielfältigen Nutzgarten, für die Selbstversorgung. Die Anbauhinweise sind so formuliert, dass auch der „Gartenneuling“ gut damit zurechtkommt.


– Gartenporträts und Tipps von verschiedenen Biogärtnern lockern das Buch auf und zeigen auf ihre Weise, wie vielfältig „Bio-Gärtnern“ sein kann.

Andrea Heistinger

Andrea Heistinger schätzt das Land und das Unterwegssein. Seit dem Jahr 2000 ist sie als Freie Agrarwissenschaftlerin, Beraterin und Autorin tätig und begeistert mit ihren Büchern rund um biologisches Gärtnern, u.a. mit den Bestsellern "Handbuch Samengärtnerei" (2004), "Handbuch Bio-Gemüse" (2010), "Handbuch Bio-Balkongarten" (2012), "Das große Biogarten-Buch" (2013), "Kräuter richtig anbauen" (2016). Zu ihren neuesten Titeln gehören "Basilikum" aus der Reihe "Freude an der Vielfalt" (2018) und "Basiswissen Selbstversorgung aus Biogärten" (2018). http://www.andrea-heistinger.at

Alle Bücher von Andrea Heistinger

Verein ARCHE NOAH

Arche Noah setzt sich seit über 20 Jahren für den Erhalt alter Kulturpflanzen und ihre Weiterentwicklung ein. Der Schaugarten in Schiltern bei Langenlois zeigt jährlich hunderte Sortenraritäten. http://www.arche-noah.at

Alle Bücher von Verein ARCHE NOAH

Bücher, die Ihnen auch gefallen könnten

MAGAZIN

Gründüngung – Wellness fürs Gemüsebeet

Auch für die Erde im Garten ist jetzt Erholung angesagt. Du suchst nach natürlichen Methoden zur Bodenverbesserung in deinen Gemüsebeeten? Dann ist Gründüngung genau das Richtige für dich. Und so funktioniert’s: Die Gründüngungspflanzen werden auf die abgeernteten Beete gesät und dann nicht wie Kulturpflanzen geerntet, sondern abgeschnitten und wieder in den Boden eingearbeitet. Am sinnvollsten ist im Sommer die Aussaat auf Beeten, die ab August oder spätestens September abgeerntet sind. Die Wachstumsbedingungen sind noch ideal und die Beete werden erst im Frühling wieder bebaut.

Mehr
MAGAZIN

So vermeidet man Garten-Schädlinge wie Mehltau, Blattläuse oder Möhrenfliegen auf natürliche Weise

Du bist begeisterte Bio-Gärtnerin, aber hast leider immer wieder mit Schädlingen zu kämpfen? Wir zeigen dir, wie du auf natürlichem Weg vorbeugen kannst. Denn Mehltau, Blattläuse oder Möhrenfliegen können teilweise ganz einfach durch Pflanzengemeinschaften verhindert werden. Es gibt einige Kräuter, die bestimmte Schädlinge von neben ihnen wachsenden Kulturpflanzen fernhalten. Die Wirkung beruht auf einer einfachen Duftirritation. Werden andere stark riechende Pflanzen zwischen den Wirtspflanzen angebaut, finden die Schädlinge nicht mehr zu ihnen.

Mehr
MAGAZIN

Garten anlegen: So einfach machst du deinen Nutzgarten zum Nahversorger!

Für alle, die gerne und viel Gemüse und Obst essen, aber nicht gleich neben einem gut sortierten Bio-Laden oder einem Bauernmarkt wohnen, bietet der eigene Nutzgarten einen unschlagbaren Vorteil: Das Gemüse, die Kräuter, die Früchte müssen einfach nur geerntet werden. Denn, wer einen reich bestückten Garten hat, kann sich rund ums Jahr weitgehend selbst versorgen. Wie du am besten  deinen eigenen größeren oder auch kleineren Garten anlegen und zur Selbstversorgung nutzen kannst, zeigen wir dir hier mit einem Auszug aus dem Biogarten-Standardwerk von Andrea Heistinger und  Arche Noah: „Das große Biogarten-Buch“.

Mehr