Schnell und gut: scharfer Sommeraufstrich mit frischer Kresse, Topfen und Basilikum!

Wollt ihr im Sommer auch nicht lange in der Küche stehen, aber trotzdem selbstgemachte Leckereien bei Grillfesten, als Häppchen zu einem Glas Wein oder als kleine Jause zwischendurch genießen? Dann sind Aufstriche genau das Richtige! Frisch, schnell und abwechslungsreich – die Welt der Aufstriche ist vielfältig und köstlich! Unser Tipp zum Wochenende:
Scharfer Sommeraufstrich

scharfer sommeraufstrich

Foto: Miguel Dieterich


Zutaten:

3 Knoblauchzehen
1 Pfefferoni
rotes Basilikum
150 g Topfen
100 g Hüttenkäse
30 g Marillenmarmelade
Salz
Pfeffer
1 Handvoll Kresse

Zubereitung:

1. Knoblauch schälen und feinst hacken.
2. Pfefferoni halbieren, sorgfältig entkernen und in kleine Stücke schneiden. Basilikum ebenso fein schneiden.
3. Topfen und Hüttenkäse mit der Marillenmarmelade und den Gewürzen gut verrühren. Danach die Kresse, Knoblauch, Pfefferoni und Basilikum zufügen und unterheben.
4. Aufstrich scharf abschmecken und anrichten.

Tipp: Wer Winterheckenzwiebel vorrätig hat, kann damit die Kresse ersetzen.

Brottipp: Mit Ciabatta oder anderem luftigen Weißbrot servieren.

Dieses und weitere vielseitige Rezepte von Klassikern bis hin zu modernen Kreationen findet ihr im Buch Richtig gute Aufstriche von Eva Maria Lipp.