Kostenloser Versand (AT & DE)

Erdbeer-Basilikum-Creme
KATEGORIE: Backen & Kochen | 30.06.2016

Erdbeer-Basilikum-Creme – So schmeckt Sommer im Glas!

Dieses fruchtig-frische Dessert lässt alle dahinschmelzen!

Fang den erfrischend-sommerlichen Geschmack von reifen Erdbeeren und frisch geerntetem Basilikum ein und lass dir das köstliche Ergebnis auf der Zunge zergehen! Es erwartet dich eine feine Mischung aus kühlender Frische und sommerlich leichter Süße.
Und das Zweitbeste daran – das Rezept aus Alexia Zöggelers Buch „Die gute Landkräuterküche“ ist im Handumdrehen zubereitet. Danach muss man sich nur noch ein wenig vor dem Kühlschrank gedulden … 😉

Zutaten

  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Joghurt
  • 100 g Sahne
  • Saft von 2 Limetten oder 1 Zitrone
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 75–100 g Staubzucker
  • 2 Handvoll Gartenerdbeeren, geputzt
  • 1 Handvoll Walderdbeeren für die Dekoration

Zubereitung:

1. Mascarpone, Joghurt, Sahne, 2/3 des Limetten- bzw. Zitronensafts, Basilikum und 75 g Staubzucker in einem hohen Standmixer pürieren.
Nach Geschmack mit dem Rest des Limetten- und Zitronensafts und Zucker abschmecken.

2. Die halbe Masse dieser grünen Creme in Gläser füllen. Wenn man das Glas dabei schief hält, entsteht eine schöne asymmetrische Optik.

3. Die Erdbeeren in den Mixbecher zu der anderen Hälfte der Creme geben und wiederum fein pürieren.

4. Einen Esslöffel auf die grüne Creme mittig auflegen und vorsichtig die rosa Erdbeer-Creme über die grüne Basilikum-Creme gießen.

5. Mit den Walderdbeeren und je einem Basilikumblättchen garnieren, kühl stellen und servieren.

TIPP: Statt Gartenerdbeeren kannst du auch gerne kleinere, nicht so wässrige Erdbeeren verwenden, dann wird die rosa Creme weniger flüssig. Herrlich schmeckt z.B. die alte Sorte „Mieze Schindler“ – fast so gut wie die wilden Erdbeeren aus dem Wald!

Denn Basilikum, Salbei, Zitronen-Verbene, Gewürz-Fenchel und Austernpflanze haben’s echt drauf. Wie du ihren unheimlich guten Geschmack weckst, erfährst du im exklusiven Booklet. Jetzt zum Newsletter anmelden und diese 5 Kräuterhelden easy peasy im Topf anbauen, pflücken und verarbeiten.

Weitere außergewöhnliche Rezepte und erfrischende Ideen zu Kräutern und Wildpflanzen findet ihr in „So schmecken Wildpflanzen“ und „Zwölf ungezähmte Pflanzen fürs Leben“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warum wir Cradle to Cradle drucken:

Lesen ist gesund, Bücher produzieren auch
Nur was für Mensch, Tier und Natur gesund ist, darf Teil unserer Bücher sein.

Klimaneutral? Pfff, klimapositiv!
CO2-Kompensation zu 110 %

Wir mögen’s hochwertig
Geschmeidiges Papier, satte Farben, natürlicher Buchgeruch. Überzeug dich selbst!

Webhosting:

loewenzahn.at läuft zu 100 % mit Wasserkraft

Darauf stehen wir