Elisabeth Unger

Elisabeth Unger nennt sich selbst die Brotbäuerin. Sie verwendet ausschließlich Ur-Getreidesorten, gemahlen in der hauseigenen Mühle. Vermischt mit den wichtigsten Zutaten: Geduld und Liebe. Und das sieht man auch in ihrem Buch „Rezepte für eine gute Zeit“ (2020).

Bücher