KATEGORIE: Garten & Balkon | 04.11.2015 | aktualisiert: 27.08.2020

Wintergärtnerei: Mini-Folientunnel ganz einfach selber bauen

Frisches Gemüse aus dem eigenen Garten auch im Winter ernten? Mit dieser einfachen Anleitung kannst du dir einen Folientunnel selber bauen und deinen Garten für den Winter rüsten.


Du versorgst dich gerne mit frischem Bio-Gemüse aus deinem eigenen Garten und möchtest auch in den kalten Monaten des Jahres nicht darauf verzichten? Dann bau dir einen Mini-Folientunnel, um dein Gemüse im Winter vor Frost und Kälte zu schützen. Bio-Pionier Eliot Coleman zeigt im „Handbuch Wintergärtnerei“, wie engagierte Bio-GärtnerInnen im Winter ihr Gemüse ohne zusätzliche Heizkosten anbauen können!
Dabei wendet er alte europäische Gartenbautechniken an und verbindet diese mit seinem reichen Erfahrungsschatz aus seiner Four Season Farm in Harborside (US-Bundesstaat Maine).

Die 3 grundlegenden Elemente der Wintergärtnerei:

Winteranbau und -ernte, wie wir sie betreiben, basiert auf diesen drei Elementen:

  • kältetolerantes Gemüse
  • Anbaustaffelung
  • geschützte Produktion

In einer technisch immer komplizierter werdenden Welt stellt sich Wintergärtnerei erfrischend unkompliziert dar, weil alle drei Komponenten den meisten Gemüsebauern wohlbekannt sind. Was noch unbekannt und neu ist, ist der durch die Kombination entstehende Synergieeffekt, den wir auf unserem Betrieb seit langem täglich erleben.

Als kältetolerantes Gemüse bezeichnet man Arten, die mit Kälte gut zurechtkommen und in Gegenden mit milden Wintern oft ganzjährig im Freiland kultiviert werden. Die meisten haben auch einen weit geringeren Lichtbedarf als wärmebedürftige Pflanzen. Die Liste der kältetoleranten Gemüsearten beinhaltet Altbekanntes wie Spinat, Mangold, Karotten und Jungzwiebeln, und Neueres wie Vogerlsalat, Winterportulak, Hirschhornsalat und Rucola. Die Speisequalität dieser kältetoleranten Arten ist während der kühleren Zeit im Herbst, Winter und Frühjahr konkurrenzlos gut. Ohne sommerlichen Hitzestress erreichen sie ein weit höheres, fast perfektes Qualitätsniveau und sind damit ideal für die Wintergärtnerei geeignet.

Anbaustaffelung bedeutet, eine Gemüsekultur während der Saison mehrmals anzubauen, um eine kontinuierliche Ernte zu ermöglichen. Die Auswahl der Aussaattermine von Spätsommer bis Spätherbst, und dann wieder von Winter bis Frühling, sorgt für eine Gemüseernte im Überfluss.

Geschützte Produktion ist gleichzusetzen mit Gemüse unter Folie. Da traditionelles Wintergemüse gewöhnlich unter einer Schneedecke gut gedeiht, sich der Gärtner aber auf den Schnee nicht verlassen kann, ist der beste Ersatz dafür der Schutz eines ungeheizten Folientunnels. Viele wunderbare Wintergemüsearten kommen mit dieser Minimalversion gut zurecht.

Anbauanleitung für Mini-Folientunnel

Damit schützt du dein Wintergemüse ideal! 

Die Bögen für unsere Minitunnel bestehen aus 3 m langen Elektro-Kabelrohren in Halbzollstärke, entweder aus Kunststoff oder aus Metall. Zu einem Halbkreis gebogen überspannen sie je zwei nebeneinanderliegende 75 cm Beete und den dazugehörigen Mittelweg. Wir schieben die Kabelrohre auf jeder Außenseite der beiden Beete 25 cm tief in die Erde, sodass ein in der Mitte 75 cm hoher Bogen entsteht. Kunststoffrohre können einfach an Ort und Stelle durch die Fixierung im Boden gebogen werden; Metallrohre können mittels einer speziellen Biegevorrichtung für Kleintunnel in die passende Form gebracht werden. Die Bögen setzen wir im Abstand von 1,5 m entlang der Beete (deren Länge üblicherweise entweder 15 m oder 30 m beträgt). Danach wird zunächst ein 3 m breites Gärtnervlies über die Bögen gezogen und alle 1,5 m mittels kleiner Sandsäcke fixiert.

Wintergärtnerei: Aufbau eines Minitunnels aus Halbzoll-Kabelrohren aus Kunststoff.

Eliot Coleman gilt als Pionier der Wintergärtnerei. Der erfolgreiche Autor, Vortragende und Berater ist Verfechter des „Deep Organic Farming“ und beschäftigt sich seit über 40 Jahren mit dem biologischen und nachhaltigen Anbau von Gemüse. Gemeinsam mit seiner Frau Barbara Damrosch betreibt er die Four Season Farm in Harborside (US-Bundesstaat Maine).

 

⇒ Diese Infos basieren auf einem Auszug aus dem Buch „Handbuch Wintergärnterei. Frisches Biogemüse rund ums Jahr“  von Eliot Coleman.

Ihr wollt noch mehr wissen über das Thema Wintergärterei? Die besten Wintergemüse-Sorten, europäische Klimakarten, Aussaattermine, Anleitungen für die effiziente Jahresplanung, lokale Bezugsquellen in D/A/CH und vieles mehr findet ihr im umfassenden Handbuch.

Eliot Coleman bei der Ernte. Bunte, frostfreie Babyleaf-Salate sind im Winter sein Haupterzeugnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.